TheraPEP® arbeitet im Sinne der klassischen PEP-Therapie mit einem konstanten Widerstand gegen den der Patient ausatmet. Der hierdurch erzeugte positive Atemwegsdruck öffnet die Atemwege während der Exspirationsphase, sorgt für einen effizienteren Abtransport von Bronchialsekreten und verbessert somit die Lungenfunktion.

TheraPEP® ist ideal für die Therapie von Patienten mit COPD oder zystischer Fibrose sowie für die postoperative Atelektasentherapie. Es bietet weiters die Möglichkeit zur gleichzeitigen Medikamentenverneblung.

DOWNLOAD PROSPEKT
DOWNLOAD PROSPEKT Open Airways