Ein wichtiger Bestandteil der Therapie von asthmatischen Erkrankungen ist die Verabreichung von Aerosolen mit Hilfe von Medikamenten Inhalation. Die rasche und wirkungsvolle Absorbtion der Medikamente hängt dabei unter anderem von der Transporttiefe der Aerosolpartikel in die Lunge, der Partikelgröße und der respiratorischen Flowrate ab.

Die Form der ACE® Medikamentenkammer ermöglicht eine deutlich verbesserte Aufnahme bzw. Transport des Aerosolnebels in bzw. mit dem inspiratorischen Luftstrom, während das Inspirationsventil dem Patienten akustisch bei einer möglichst tiefen, langsamen und gleichmäßigen Inspiration unterstützt.

Beim ACE® Medikamenten Inhalations System wird das Medikament gegen die Strömungsrichtung eingebracht.

Dadurch bekommt das Aerosol Zeit eine Wolke zu entwickeln, bevor es mit dem nächsten Atemzug eingeatmet wird.

Bildschirmfoto 2016-07-18 um 14.28.23
DOWNLOAD PROSPEKT Open Airways